GROSSZÜGIGE FAMILIENWOHNUNG MIT STUDIO AN AUSSICHTSLAGE

7.5 Zimmer Wohnung mit unabhängigem Studio
Ortschaft: Chur

Nettowohnfläche: 170 m2
Grundstücksfläche: 998 m2
Baujahr: 1990
Preis CHF 1`190`000

CHF 1`190`000

Diese 7.5 Zimmer Dachgeschosswohnung befindet sich in einem Haus mit insgesamt 2 Stockwerkeigentümereinheiten auf 3 Wohngeschossen verteilt. Langlebiger Schiefersteinboden, sowie exklusive Parkettböden in den Schlafräumen verschaffen ein angenehmes Raumklima.

Die 6.5 Zimmer (ohne das Studio) erstrecken sich über die obersten zwei Geschosse. In der "Schlaf-Etage" sind 4 Schlafzimmer, ein Balkon mit einer traumhaften Aussicht über Chur, sowie ein Badezimmer untergebracht. Über die Treppe gelangt man in das prächtige Wohnzimmer, welches sich mit der Küche (Erneuert 2010) und dem Essbereich über das ganze Dachgeschoss erstreckt. Über der Küche befindet sich zusätzlich eine Galerie, die nachträglich verkürzt wurde um die Grösse des freien Raumes noch grösser zu machen.

Das nachträglich ausgebaute Studio befindet sich auf der untersten Wohnetage. Ein eigener Garten mit Pergola und Weitsicht über Chur, gehört zum Studio dazu. In der 1 Zimmer-Wohnung ist eine Kochzeile und ein Badezimmer unterbracht. Es wurde jeder Platz optimal ausgenützt. 

Im Untergeschoss gibt es eine Waschküche und einen Kellerraum. Ausserdem sind zwei Tiefgaragenparkplätze in der nahgelegenen Gemeinschaftgarage vorhanden und werden für je CHF 35`000 dazuerworben.

Eine Immobilie an ruhiger und trotzdem sehr zentraler Lage, mit wunderbarer Aussicht über die Stadt, bei der Gross und Klein Platz finden. Durch die Vermietung des Studios sind allfällige Hypothekarzinsen abgedeckt. Es ist auch möglich das Studio als Büro/Homeoffice zu nutzen.

BAULAND / EINFAMILIENHAUS MIT AUSBAUPOTENZIAL AN BEVORZUGTER WOHNLAGE

7.5 Haus auf grosszügigem Grundstück
Ortschaft: Domat Ems

Wohnfläche: 147 m2
Grundstücksfläche: 998 m2
Baujahr: 1971
Preis CHF 1`590`000 (RESERVIERT)

CHF 1`590`000 (RESERVIERT)

Das 7.5 Zimmer Einfamilienhaus auf grosszügigem Grundstück liegt im beliebten Quartier Cunclas/Carpusa, in unmittelbarer Nähe der Sport- und Freizeitanlagen. Angrenzend an das Grundstück ist die Tuma Carpusa, mit stetig unverbaubarer Aussicht. Die zwei grössten Emser Arbeitsplätze und der Golfplatz sind fussläufig erreichbar.

Dieses im Jahre 1971 erbaute Einfamilienhaus wurde stetig in Stand gehalten und teilweise renoviert. Es besteht die Möglichkeit des sofortigen Bezugs, der Renovation oder der Neuüberbauung des grossen Grundstückes mit Abriss der Bestandsimmobilie.

Im Erdgeschoss ist die Küche, das Wohn-und Esszimmer, ein Badezimmer und ein Schlafzimmer angelegt. Im Obergeschoss befinden sich weitere 5 Schlafzimmer und ein Badezimmer. Das Haus ist ausserdem vollunterkellert und hat eine Garage für ein Auto. Vor dem Haus befinden sich vier weitere Aussenstellplätze. Direkt vor dem Wohn- und Esszimmer hat es einen gedeckten Gartensitzplatz mit Aussicht auf den eigenen Garten, welcher mit Obstbäume und Blumen angelegt ist. Es gehört ausserdem ein Gartenhaus dazu.

Das Grundstück befindet sich vollumfänglich in Wohnzone 2, mit einer Ausnützungsziffer von 0.6. 

Der Angebotspreis gilt als Richtpreis. Verbindliche Kaufangebote können eingereicht werden. Gerne geben wir Ihnen diesbezüglich bei Kontaktaufnahme genauere Auskunft. 

CHALET-BERGGASTHAUS MITTEN IM SKIGEBIET

Hotel mit eigener Parkplatzparzelle
Ortschaft: Obergmeind - Tschappina

Nutzfläche: 543 m2
Grundstücksfläche: 1677 m2
Baujahr: 1800
Renoviert: 2016
Preis CHF 1`240`000

CHF 1`240`000

Das um 1800 erbaute Berggasthaus thront am obersten Rande der Bauzone des beliebten Heinzenbergs, mitten im Skigebiet Tschappina. Auf der Sonnenterrasse kann die wunderbare Aussicht auf den Piz Beverin genossen werden und direkt vor der Haustüre befindet sich der Skilift. Obwohl sich die Immobilie auf ca 1`800 MüM befindet, darf direkt vors Haus gefahren werden (eigene Parkplatzparzelle). Das Haus wurde 1965 +1985 um einen Anbau  erweitert und die letzte Renovation hat 2016 stattgefunden.

Das Berggasthaus besteht aus mehreren Speisesälen im Erdgeschoss, mit grosser Panorama-Sonnenterrasse und Profiküche, Nebenräumen und einem Partyraum im Untergeschoss. In den Obergeschossen sind 9 Gästezimmer in diversen Grössen mit bis zu 6 Betten pro Raum, untergebracht. Die Zimmer wurden bereits teilweise renoviert, andere sind im neueren Anbau oder wurden noch ursprünglich belassen. Im Dachgeschoss befindet sich die 3.5 Zimmer Wirtenwohnung.

Eine Immobilie an Ski in Ski out-Toplage mit traumhafter Aussicht auf den bei Wanderern beliebten Piz Beverin. Durch die Befahrbarkeit sind Gastronomie, Hotelbetrieb, Gästeanfahrt und Bau durchgehend möglich. Dem heimeligen Chalet sind in der Nutzung keine Grenzen gesetzt. Das Haus kann als Hotel mit Restaurant, Sportunterkunft, Kulturstätte, Touristenattraktion oder moderne Jugendherbege genutzt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit das Haus zu Stockwerkeigentum und Erstwohnungen umzunutzen. 

STÄDTISCHES EINFAMILIENHAUS IM ZEITLOSEN STIL AN TRAUMHAFTER AUSSICHTSLAGE

Einfamilienhaus
Ortschaft: Chur

Bruttowohnfläche: 235 m2
Nutzfläche: 49 m2
Baujahr: 1973
Renoviert: 2011
Preis CHF 1`500`000

CHF 1`500`000

Das 7.5-Zimmer-Einfamilienhaus mit Praxis/Einliegerwohnung und Garten befindet sich an traumhafter Aussichtslage im St.Antönienquartier, am malerischen Brambrüescherhang in Chur. Dieses Wohnquartier ist von der Altstadt und dem Zentrum aus in ca. 5 Gehminuten erreichbar. Die geschickt eingemittete Parzellenlage des Grundstücks verbindet die Annehmlichkeiten der Zentrumsnähe mit Privatsphäre und friedlicher Ruhe. Ursprünglich im Jahr 1973 erbaut, wurden zwischen 2008 und 2011 umfassende Renovierungsarbeiten durchgeführt. Heute machen grosszügige Fensterfronten, eine durchdachte Raumaufteilung und hochwertige Materialien die Immobilie zu einem attraktiven Wohnsitz in der Stadt.

Das Haus erstreckt sich über zwei Geschosse. Beim Betreten des Hauses gelangt man in das stattliche Entrée. Von hier aus eröffnet sich der Blick in das ausgesucht gestaltete Wohnzimmer und auf die Panoramaaussicht über die Stadt Chur. Eine moderne Küche mit praktischer Durchreiche zum Essbereich schliesst sich an. Auf der Längsseite des Gebäudes sind ein Gang mit zahlreichen Einbauschränken, drei Schlafzimmer und ein Badezimmer, angeordnet. Die Terrasse und der mehrstufig angelegte Garten sind über das Wohnzimmer zugänglich. 

Eine Treppe führt in die untere Etage, wo zwei weitere Schlafzimmer und ein Badezimmer untergebracht sind. Ebenfalls auf diesem Stockwerk befindet sich die ausgebaute Waschküche. Weitere Räumlichkeiten wurden zu einer modernen Praxis umgestaltet. Dank des innenliegenden Zugangs und eines separaten Eingangs eignet sich dieser Bereich auch als mögliche Einliegerwohnung.

Die eigene Garagenbox mit zusätzlichem Aussenstellplatz, welche sich auf einem separaten Grundstück befinden, wird für CHF 45`000 erworben.

Die Immobilie überzeugt nicht nur mit ihrer schönen Aussicht, sondern auch mit ihrer zentralen und dennoch ruhigen Lage sowie einem zeitlosen Baustil, der auf langlebige Materialien setzt. Im Inneren schaffen exklusive Naturmaterialien wie Teakholzparkett, Travertinbodenplatten oder im Badezimmer verbauter Carrara-Marmor eine einladende Wohnatmosphäre.
Diese Immobilie ist nicht im Baurecht.

ENGADINERHAUS DER BELLE ÉPOQUE MIT STILISTISCHEM AUSBAU AM KIRCHPLATZ

Zweifamilienhaus
Ortschaft: Ardez - Unterengadin

Bruttowohnfläche: 380 m2
Nutzfläche: 410 m2
Baujahr: 1750
Renoviert: 2000/2010
Preis CHF 3`500`000

CHF 3`500`000

Das historische Engadinerhaus "Chasa Plaz" wurde im Jahre 1750 erbaut und in der Belle Époque, in den Jahren 1893 und 1912 vollumfänglich durch das Ehepaar Anna von Planta und Theodor Bonorand im Jugendstil überformt und renoviert. Die letzten umfangreichen Erneuerungsarbeiten wurden hingegen erst kürzlich - um 2000 und um 2010 - realisiert. Wie bereits die Bezeichnung vermuten lässt, befindet sich das Haus an wunderschöner Lage direkt am geschichtsträchtigen Kirchplatz von Ardez. Die ruhige und malerische Ortschaft Ardez gilt als Vorzeigedorf romanischer Siedlungs- und Wohnkultur und das seit dem 17 Jhr. weitgehend unverändert erhaltene Dorfbild mit seiner charakteristischen Präsenz der Burgruine Steinfels, ist von einzigartiger Schönheit. Aufgrund dieser aussergewöhnlich intakten, geschlossenen historischen Dorfstruktur wurde Ardez 1975 als eines der vier schweizerischen Musterdörfer gewählt. Daraus resultierten zahlreiche vorbildliche, durch die kantonale Denkmalpflege begleitete Restaurierungen. Es mag also kaum verwundern, wenn sich in den letzten zwei Dekaden zunehmend führende Persönlichkeiten aus der schweizerischen Kulturszene und dem Wirtschaftsmilieu in Ardez niederliessen.

Über den Kirchplatz gelangt man direkt zum Haupteingang des herrschaftlichen Hauses. Die Fassade ist wie die umliegenden Häuser in Pastellfarben gehalten. Die Jugendstildekors an Fassade und Dachuntersicht verleihen dem Haus eine elegante Präsenz. Getreu der Belle Époque unterscheidet sich das Haus ferner durch grössere Fensteröffnungen und höhere Geschossdecken vom typischen Engadinerhaus.

Die Chasa Plaz verfügt über die dem Engadinerhaus eigene Raumordnung, bestehend aus der «Cuort» mit seiner seitlichen Dreiraumzeile und dem dahinterliegenden, ebenfalls über die Cuort erschlossenen Ökonomiegebäude, das schon teilweise ausgebaut wurde. Zwischen dem Haus und dem Ökonomiegebäude wurde ein grosszügiger, lichtdurchflutender Mittelhaustrakt mit separatem Aussenzugang, Treppen und Passerellen eingefügt, der das historische Wohnhaus mit dem Ökonomiegebäude auf allen Ebenen mit maximal ausbaubarer Flexibilität miteinander verbindet.

Über die herrschaftliche Haustüre gelangt man in den beim Engadinerhaus gängigen "Cuort" der grossen Wohnung mit 6.5 Zimmern, wo auf der Längsseite weitere Räume untergebracht sind. Das obere, dazugehörige Wohngeschoss lässt sich über eine moderne interne Stahltreppe erreichen. Die Wohnetage im Dachgeschoss mit weiteren 3.5 Zimmern, kann als Gästetrakt oder unabhängige Wohneinheit mit eigener Küche genutzt werden.

Das Haus wurde zuletzt in den Jahren um 2000 und 2010 von einem bekannten einheimischen Architekten teilweise renoviert, respektive erweitert. Unter anderem wurde auf der obersten Ebene des Heuschobers eine hängende Bibliothek im Holz-Strickbau realisiert, welche Weltbekanntheit erlangte und nebst Auszeichnungen an der Biennale in Venedig im Jahre 2013 gezeigt wurde. Ausserdem hervorzuheben ist die handwerklich gestalterische Qualität der Stahltreppen im verbindenden Mittelbau sowie weitere neue Metallbauelemente im gesamten Haus.

"simpel und genial zugleich"; "Der Umgang mit der alten Bausubstanz ist sensibel, das Gespür für Räume aussergewöhnlich die Konstruktion und die handwerkliche Arbeit hochstehend. Das Projekt ist nicht nur ein Gewinn für den Wohnteil, der von einem Einbau verschont geblieben ist, sondern vor allem eine räumliche Bereicherung für den Heuschober. Auf kleinem Raum entstand ein grosses Werk" resümiert die Jury des Prix Lignum die Bibliothek (Prix Lignum 2012). 

Diese Immobilie zeichnet aus, durch dass die ursprünglichen Räume wie beispielsweise die alte Täferstube mit Edelholzintarsien, Eichen- und Nussbaumholzparkett sehr gut erhalten sind und langlebige Naturmaterialien wie Carrara Marmor, Doussie-Parkett, Stahl oder Fresco Kalkputz verwendet wurden. Die modernen, neuen Elemente fügen sich optimal in das Alte ein. Durch die grossen Fensteröffnungen gelangt viel Licht in alle Wohnräume. Im Ökonomiegebäude können rund weitere 270 m2 zu Wohnungen ausgebaut werden können. Auch der Einbau einer Garage mit 3 - 4 Stellplätzen ist möglich.

GEPFLEGTES EINFAMILIENHAUS AN TRAUMAUSSICHTSLAGE 

5.5 Zimmer Haus mit integriertem und unabhängigen Studio
Ortschaft: Monte Carasso - Bellinzona

Bruttowohnfläche: 172 m2
Baujahr: 1993
Renoviert: 2015

Preis CHF 1`070`000

CHF 1`070`000

Die an bester Lage von Monte Carasso gelegene Immobilie verfügt über eine traumhafte Aussicht übers Tal und ist bestens angeschlossen an das Zentrum von Bellinzona, Schulen, den neuen Autobahnanschluss und das Erholungsgebiet direkt oberhalb der Immobilie, mit der Seilbahn zum Monti Mornera. Dieses im Jahre 1993 solid erbaute 4.5 Zimmer Einfamilienhaus wurde später, zusammen mit umfangreichen Erneuerungen mit einem zusätzlichen vermietbaren Studio ergänzt. Es wurden exklusive Natursteine wie ein Travertinbodenbelag und diverse Granitabdeckungen verbaut. Der gepflegte Aussenbereich zeichnet sich durch geschmückte Brüstungen aus Stahl und ein Garten auf mehreren Ebenen aus.

Das Haus ist dreigeschossig erbaut. über das Erdgeschoss betritt mach den Eingangsbereich, wo sich daneben das Gästebadezimmer und die Küche (Neu 2015) mit der eigenen Gartenetage befindet. Auf dem gleichen Geschoss, zur Südseite, sind das Wohnzimmer mit Cheminée, das Esszimmer, einer der Balkone untergebracht. 

Im Dachgeschoss befinden sich die drei Schlafzimmer, wovon zwei davon direkten Zugang zum Balkon mit der besten Aussicht haben. Ein grosses Bad ist ebenfalls vorhanden.

Im Untergeschoss ist das neue Studio mit Gartensitzplatz, Bad und eigenem Abstellraum untergebracht, welches über einen separaten Eingang verfügt und gut vermietet oder selbst genutzt werden kann. Der Heizungsraum mit dem kürzlich im Jahre 2015 erneuerten Brenner/Heizungssystem und ein Weinkeller befinden sich auf der selben Etage. Zusätzlich verfügt das Haus über Solaranlagen auf dem Dach.

Im Garten ist ausserdem ein grosser Schopf für Gartengeräte und mehrere Sitzplätze mit Tessiner Pergola vorhanden. Die Nebenkosten für das Haus betragen ca CHF 210/Monat. Für die Internetnutzung ist Glasfasernetz bereits eingebaut. Zwei eigene Carports und ein weiterer Autostellplatz vor Haus runden das Angebot ab.

ZWEI EXKLUSIV AUSGEBAUTE LADENLOKALE IN ST. MORITZ DORF

2 Ladenlokale mit 2 Tiefgaragenparkplätzen und 3 Lagerräumen
Ortschaft: St. Moritz Dorf
Baujahr: 1982

Nutzfläche: 91 m2

Preis CHF 620`000

Preis: 620`000

Diese zwei zu kaufenden Läden befinden sich in der bekannten Galleria Caspar Badrutt in St. Moritz Dorf. Direkt Umgeben ist die Passage von den bekanntesten St. Moritzer Hotels. Innerhalb dieser beliebten Einkaufsmeile liegen die Räumlichkeiten an exponierter Lage direkt neben dem Haupteingang beim Brunnen im Erdgeschoss. Die Fenster sind über die ganze Länge Vollverglast und lassen sich faltbar öffnen. Beide Läden können individuell genutzt werden. Entweder können die beiden Läden zusammengelegt werden oder einzeln genutzt. Beide Läden verfügen auch über zwei getrennte Nasszellen. Es gibt eine Verbindungstüre zwischen den beiden Gewerberäumen. Die Räumlichkeiten sind bereits exklusiv ausgebaut und müssen lediglich nach der jeweiligen Nutzung möbliert werden. Der gesamte unbewegliche Innenausbau gehört dem Eigentümer. Zum Ausbau gehören unter anderem ein Parkettboden, exklusive Wandgestelle, Raumunterteilungen, eine Küche, zwei getrennte Boiler und die Toiletten (die Coiffeure-Waschtische gehören nicht dazu). Es besteht die Möglichkeit auch nur einen der beiden Läden anstatt beide zusammen zu erwerben. Zwei Tiefgaragenparkplätze können für je CHF 60`000 und 2 Lagerräume für je 30`000 dazu erworben werden.

FÜR WEITERE IMMOBILIENANGEBOTE NEHMEN SIE BITTE MIT UNS KONTAKT AUF!


Pallavicini Immobilien AG

Goldgasse 6

7000 Chur

081 630 80 80

[email protected]